Über uns

/

Dokulife berät, forscht und kommuniziert im Bereich Output Management

Dokulife ist formal ein Einzelunternehmen, gegründet von Oliver Jendro im Jahr 2008.

Hinter Dokulife steht Oliver Jendro, unabhängiger Berater und Marktforscher für MPS, MDS, OMS - oder einfach für das "Drucken und Scannen" im Büro. Dokulife kooperiert mit anderen unabhängigen Beratern und bildet so in Deutschland ein einzigartiges Berater-Netzwerk. Die Beratung ist thematisch fokussiert auf den papierbezogenen Out- und Input im Büro. Dabei umfasst unser Beratungsportfolio das gesamte Spektrum:  Von der Ausschreibungserstellung, über Sollplanung bis hin zur Prozess- und Workflow-Analyse.

Die Heimatbasis von Dokulife ist München, ganz nah an der Isar - einem der schönsten Fleckchen Erde der Welt.

Dokulife versteht sich als Beratungs- und Marktforschungsnetzwerk, zum Thema „Output Management“. Wir beraten Unternehmen, wie sie ihre Druck- und Scaninfrastrukturen optimieren können. Die Besonderheit: Dokulife arbeitet zu 100% herstellerunabhängig. Wir verkaufen weder Hard- noch Software, noch haben wir Partnerschaften oder Verpflichtungen gegenüber Dritten. Wir sind, vergleichbar mit einem Anwalt, als Berater nur Ihnen als Auftraggeber verpflichtet. Jedes Projekt hat nur eine Zielsetzung: Die beste Infrastruktur für Sie als Kunden zu finden und zu gestalten.

Neben der Beratung, betreiben wir Marktforschung und organisieren Veranstaltungen

Beraten allein reicht nicht. Wir wollen es ganz genau wissen, deswegen führen wir regelmäßig Marktforschungen durch. Von diesen Erkenntnissen profitieren auch unsere Kunden.  So führen wir Europas größte Anwenderbefragung durch - die Printerumfrage (www.printerumfrage.de)

Zudem liegt uns viel daran, dass sich Anwender und Endkunden austauschen können. Ohne Marketing-Gesäusel und Vertriebs-Gesprächen. Deswegen organisieren wir jährlich die Output Management Konferenz DOMK. Mehr Informationen dazu auf (www.oms-konferenz.de)

Wer auf Output Management heutzutage verzichtet, verschenkt die kostbarsten Ressourcen eines Unternehmens – nämlich Zeit und Geld.

Wir sorgen mit unserem Know-how dafür, dass Ihre Mitarbeiter leichter und kostengünstiger Dokumente erstellen können. Wir führen eine Bestands- und Bedarfsanalyse ihrer Druckinfrastruktur durch, helfen Ihnen bei der Anbieter- und Produktauswahl und begleiten ihr Output Management-Projekte bis zur Implementierung.

Somit lassen sich die Dokumentenkosten (Erstellung, Archivierung und Auslieferung von Dokumenten) um bis zu 30 Prozent senken. Ein persönliches Angebot erstellen wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Kommunikation

Über Output Management und Managed Services gibt es viel zu berichten. Wir veröffentlichen journalistische Artikel für verschiedene Medien, Blog-Beiträge für Unternehmen und betreiben ein eigenes Fachmagazin – das www.dokulife-magazin.de

Veranstaltungen

 Als Veranstalter der Output Management Konferenz DOMK sehen wir uns als neutraler Vermittler zwischen Anbieter und Kunden. Die Konferenz wird seit 2008 jährlich durchgeführt und wächst von Jahr zu Jahr.  www.domk.info

Beratung

Wir sind spezialisten zur Beratung zur Optimierung von Druck- und Scan-Infrastrukturen. Von der IST-Erfassung über die Ausschreibung bis zur Rollout-Begleitung. Dabei arbeiten wir als einer der wenigen Berater völlig herstellerunabhängig.

Marktforschung

Wie schnell druckt das Gerät tatsächlich? Wie gefährlich sind Druckgeräte-Emissionen? Solche Fragen beantworten wir mit Tests und Marktforschungen. Das Know-how stellen wir unseren Kunden zur Verfügung. www.printerumfrage.de